Liebe Dichter- und DenkerInnen

Nach 15 Jahren in Genf (weil ich beim CERN arbeitete) und 40 Jahren in London ist es für mich normaler, auf Englisch zu schreiben, obgleich ich jetzt in meiner Seelenheimat, dem Havelland, lebe.

Aber ich hoffe, dass die Zahlen in ihren Mustern für sich sprechen, und dass Google Translate gut genug hilft.

In jedem Fall verlasse ich mich auf Angelus Silesius, da ich ja noch in Waldenburg / Schlesien geboren wurde:

Mensch, werde wesentlich!
Denn so die Welt vergeht, 
so fällt der Zufall weg. 
Das Wesen, das besteht.   

Zahlen sind sicherlich das, was die Welt im Innersten zusammen hält – wenn auch nur in der abstrakten Mathematik. In der konkreten Physik sind’s die ‘Attribute’, die man den Zahlen anhängt. Aber dazu kommen wir noch; denn mit Primzahlen fängt meine #Lebensaufgabe erst an.

Als ‘mathematische Kunst’ steht mein Beitrag bei Open Sea auf https://opensea.io/sabine_Kurjo_McNeill – vorläufig aber noch nicht zum Verkauf.

Ob ich von Ihnen hören werde? sabine.kurjo.mcneill@protonmail.com

Leave a Reply